Gästebuch

Einträge: 26 | Eintrag hinzufügen

Seite: [1] [2] [3]

# 26Eintrag vom 11. 7. 2013 um 14:15
Homepage Seitenanfang
Harald
Interessant zu lesen, ampfehlenswert! Gruß an die Autorin
# 25Eintrag vom 6. 6. 2013 um 22:37
Seitenanfang
Ines Jasmin
Wien
detailgetreu, berührend, galant, fesselnd

Dieses Buch zähle ich nun zu einem meiner Lieblingsbücher!

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, welcher meiner Meinung nach fliederfarben sein sollte - immerhin eine Lieblingsfarbe von M. C.!

Mit besten Grüßen
# 24Eintrag vom 7. 11. 2012 um 11:51
E-Mail Seitenanfang
Elke Rumpel-Konnerth
Mainbernheim
Liebe Frau Novak,
bereits bei der Buchmesse 2010 habe ich die Leseprobe zu Marie Christina erhalten. Diese hat meine Tochter sofort verschlungen und umgehend das Buch gekauft. Seit 2010 wartet sie nun voller Hoffnung und Spannung auf eine Fortsetzung dieses wunderbaren Buches.
Wir wünschen Ihnen weitrhin viel Erfolg und alles Gute.
# 23Eintrag vom 17. 8. 2012 um 11:22
E-Mail Homepage Seitenanfang
Zoé-Filiz Glaw
Döbeln
Hier nochmal deri richtige Link zur Buchempfelung auf dem Blog „Elisabeth die Erste”.
Danke!
http://elisabethdieerste.over-blog.de/ar ticle-whatever-106435647.html

& noch eine Anmerkung: wundervolles Buch! :)
# 22Eintrag vom 5. 6. 2012 um 07:38
Seitenanfang
landro
Ich höre immer mehr begeisterte Kommentare über „MARIA CHRISTINA” und auch immer mehr Fragen: Wann endlich kommt die Fortsetzung? Wann wird es verfilmt? Es müsste sich doch leicht ein Produzent finden lassen, der dieses erfolgversprechende Projekt in Angriff nehmen würde und eine ganze Reihe prominenter Darsteller würde sich darum reißen, eine Rolle in diesem sehnsüchtig erwarteten und durchaus legitimen „SISSI”-Nachfolger zu ergattern.
# 21Eintrag vom 20. 3. 2012 um 01:18
E-Mail Homepage Seitenanfang
Silke Porath
Spaichingen
Liebe Rebecca Novak,
beim 'Hetzen' über die Leipziger Buchmesse bin ich an einem ROSA Buch hängen geblieben. Die Leseprobe habe ich gleich mitgenommen und freue mich nun, wenn der bestellte Roman eintrifft - ich bin gespannt und wünsche Ihnen viele Leser!
Herzlich
Silke Porath
# 20Eintrag vom 13. 1. 2012 um 13:40
E-Mail Seitenanfang
Daniela
Oberösterreich
Liebe Frau Novak,

habe Ihr Buch ja wirklich mit Vergnügen gelesen (und rezensiert). Nun warte ich natürlich ganz hibbelig auf ein neues, ebenso gelungenes, Werk wie „Maria Christina”. Kann man schon in etwa sagen, wann ein neues Buch von Ihnen erscheinen wird, um wen es geht und welcher Verlag (wieder Dreesbach?) es rausbringen wird? Muss mir das ja rechtzeitig notieren Smilie

herzliche Grüße aus dem Geburtsland Maria Christinas
# 19Eintrag vom 3. 1. 2012 um 01:15
E-Mail Homepage Seitenanfang
V.-A. Merten
Neumünster
Sehr geehrte Frau Novak,

Mit größter Freude habe ich bereits kurz nach dessen Erscheinung Ihr Buch gekauft, und bisher sieben Mal mit Genuss gelesen. Es war eine wahre Freude in die kaiserliche Lebenswelt in Form eines sehr gut und einfühlsam geschriebenen Romans einzutauchen, besonders die zarten Bande zwischen Christina und Isabella sind in meinen Augen sehr gut dargestellt!
Es ist für mich sehr schön zu sehen, dass es heutzutage auch noch andere Menschen gibt, die sich für die Habsburger des 18. Jahrhunderts begeistern, da ich mich seit meinem 12. Lebensjahr sehr intensiv mit der Zeit, dem Menschen und Lebensumständen des 17. und 18. Jahhunderts befasse.

Meine große Verehrung gilt der Kaiserin Maria Theresia und besonders einer ihrer Töchter, jedoch ist in meinem Fall Mimis viel zu früh verstorbene drittjüngste Schwester Maria Josepha.

Daher möchte ich Ihnen eine Frage zu Ihrer Fortsetzung von „Maria Christina” stellen. Es geht in Ihrem zweiten Buch ja im Jahre 1766 weiter, und ich möchte fragen, ob Maria Josepha nun häufiger vorkommt, da sie ja 1767 heiraten sollte, und einen Tag nach der geplanten, aber nicht vollzogenen, Prokura-Trauung verstorben ist.

Über eine kleine Antwort würde ich mich sehr freuen. :)

Viele liebe Grüße,
Vanessa-Anastasia Merten
# 18Eintrag vom 15. 9. 2011 um 09:43
E-Mail Homepage Seitenanfang
Lucia Manconi
Augsburg
Über einen Beitrag zum Buch auf Literatwo bin ich auf diese Seite gestoßen - wirklich toll! Ich bestelle mir gleich das Buch - klingt vielversprechend!
# 17Eintrag vom 23. 4. 2011 um 20:35
E-Mail Seitenanfang
Brigitte Koternetz
2344 Ma. Enzersdorf
Liebe Frau Novak, auf der Histo Couch wurde ich vor einiger Zeit auf Ihr Buch aufmerksam, habe es schon länger zu Hause und schon an zwei Freundinnen (eine davon eine Autorin) verschenkt.
Nun habe ich es endlich in die Hand genommen und zu lesen begonnen, ich bin einfach begeistert von Ihrem Schreibstil, witzig und spannend, interessant und einfühlsam.
Wirklich toll gelungen und hoffentlich, schreiben Sie bald wieder so einen bezaubernden Roman für Ihre Leser.
Weiterhin viel Erfolg, Ihre B. K.

Seite: [1] [2] [3]

Login